1.)        Staatsmeister kann nur ein Segler werden der Mitglied beim österreichischen Verband ist. (AÖSMV, bzw. IOM auch beim ÖSV) und seinen Lebensmittelpunkt in Österreich hat.

2.)        Es müssen mindestens 4 berechtigte Starter in der Wertung aufscheinen.

3.)        Die Staatsmeisterschaften werden vom Segelreferenten an interessierte Vereine vergeben.

4.)        Vereine müssen ihr Interesse bis spätesten Ende September für das nächste Jahr schriftlich beim Segelreferenten bekanntgeben. This email address is being protected from spambots. You need JavaScript enabled to view it.

5.)        Vergabe erfolgt am 1.Oktober für das kommende Jahr und wird in der AÖSMV Homepage bekanntgegeben. http://aoesmv.at/

6.)        Bei den Staatsmeisterschaften werden ebenfalls Ranglistenpunkte vergeben.

            Da die Wertigkeit einer Staatsmeisterschaft höher zu bewerten ist als die einer Ranglistenregatta, wird der Multiplikator für die Punktewertung von 1000 auf 1200 erhöht.

7.)        Die Ergebnislisten müssen dem Segelreferenten innerhalb 1 Woche mittels Email übermittelt werden.

8.)        Der Segelreferent veröffentlicht die Ergebnisse in der AÖSMV Homepage.

9.)        Staatsmeisterschaften können in den Klassen

Tenrater F5-10          

Marblehead F5-M

Einmeter F5-E

IOM ( ab Aufnahme beim ÖSV )

Mini 40

RG 65 Dragon Force

durchgeführt werden, soweit die oben angeführten Punkte eingehalten werden.

                                                           Euer Segelreferent

                                                          Manfred Wolfinger